Seiten Menü
Kategorien Menü

Aktuelles und News vom 17. Sep 2018 in Aktuelles und News, Fussball

3. Saisonspiel-16.9.18 Heimspiel gegen TSV Sulzbach Laufen II

3. Saisonspiel-16.9.18 Heimspiel gegen TSV Sulzbach Laufen II

16.9.18 -  2. Heimspiel TSV Sechselberg – TSV Sulzbach-Laufen II 3:0

Bei herrlichem Fußballwetter, toller Zuschauerkulisse (Perfekt! Vielen Dank) und kaltem Bier machte Team Sechselberg dort weiter, wo man in der Vorwoche aufgehört hatte.

Nach einer anfänglichen Abtastphase hatten die Gäste aus Sulzbach-Laufen den besseren Start und auch die erste Chance des Spiels.

Ab der 15 min. wendete sich allerdings das Blatt. Von nun an übernahm unsere Mannschaft die Regie.

Mit wunderschönen Spielzügen versuchte man die Abwehr der Bezirksliga-Reserve zu knacken. Das gelang auch zum 1. Mal in der 35. Spielminute. Nach einer schönen Kombination auf der rechten Seite war es Stefan Reichert, der nach toller Vorarbeit von L. Krawtschuk zum 1:0 traf.

Weitere tolle Aktionen folgten, konnten allerdings nicht genutzt werden. So ging man mit einer knappen, aber absolut verdienten Führung in die Pause.

Kurz nach Wiederbeginn (49. Min.) war es Dominic Wettstein der nach dem schönsten Spielzug des Tages auf 2:0 erhöhen konnte.

Von den Gästen aus SL war im 2. Durchgang wenig zu sehen. Zu sehr waren sie damit beschäftigt, dass sich das Ergebnis in Grenzen hält. Unser Team erspielte sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, ohne jedoch schon früher für die Entscheidung zu sorgen.

In der 78. Min war es dann aber doch soweit. Nach toller Vorarbeit von L. Krawtschuk war es diesmal der eingewechselte D. Strohmaier, der goldrichtig stand und zum 3:0 einnetzen konnte.

Resümee: Den einzigen Vorwurf den man Team Sechselberg machen kann ist der leichtfertige Umgang mit ihren Chancen. An Einsatz und Moral gibt es nichts auszusetzen.

Wir machen weiter und wollen weitere Zeichen an die Liga senden… #SXLBRG

 

Für Team SXLBRG spielten:

Jannik Fehrle, Marius Kinzel, Oliver Brix (74. David Strohmaier), Fabian Raum, Stefan Reichert, Tobias Reichert, Lukas Krawtschuk (79. Adrian Kinzel), Samuel Kallenberger, Andre Belz (66. Niklas Körner), Maximilian Schmidt, Dominic Wettstein (63. Nico Stein) - Trainer: Stelianos Vasiliadis

Geben sie einen Kommentar ab...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.