Seiten Menü
Kategorien Menü

Aktuelles und News vom 13. Okt 2018 in Aktuelles und News, Allgemein, Fussball

6. Saisonspiel-3.10.18-Auswärtsspiel beim SV Unterweissach II

6. Saisonspiel-3.10.18-Auswärtsspiel beim SV Unterweissach II

Auswärtsspiel  SV Unterweissach II-TSV Sechselberg 3:2

Wie konnte das passieren…?

Diese Frage stellte man sich nach dem Feiertags-Spiel in Unterweissach.

Unsere Mannschaft begann das Spiel beim Tabellennachbarn sehr organisiert und vor allem konzentriert.

Angriffe vom SVU wurden frühzeitig unterbunden. Das, was durchkam war eine sichere Beute von unserem Torhüter Jannik Ferle.

Im Mittelfeld wurden immer mehr Bälle gewonnen und gefährliche Angriffe über unsere schnellen Außenspieler Joni Hinderer und Lukas Krawtschuk eingeleitet.

Folgerichtig dauerte es nur bis zur 24. Minute bis eine schöne Flanke von der rechten Seite durch unseren Innenverteidiger Dani Wieland zum 0:1 verwandelt wurde.

In der Folge rollten immer mehr Angriffe aufs Unterweissacher Tor, ohne jedoch von Erfolg gekrönt zu sein.

Das änderte sich aber kurz vor der Pause. In der 42. Min. war es Joni Hinderer, der auf 0:2 für Team Sechselberg erhöhen konnte. Mit diesem Ergebnis ging man in die Pause.

Nach der Pause passierte etwas, was man sich auch im Nachhinein nur schwer erklären kann.

Der SVU kam 5 Minuten nach der Pause zum Anschlusstreffer und übernahm immer mehr die Spielkontrolle. Unsere Mannschaft kam einfach nicht mehr ins Spiel und so kam es, wie es kommen musste. Die Mannschaft aus dem Täle erzielte in der 70. Minute den Ausgleich und auch völlig verdient die Führung in der 82. Minute. Kurz vor Spielende hatte unsere Mannschaft noch 1-2 Möglichkeiten, um den Ausgleich zu erzielen. Scheiterte aber am eigenen Unvermögen.

Völlig enttäuscht und mit leeren Händen trat man die Rückreise nach Sechselberg an.

Fazit: Heute hat Team Sechselberg richtig Lehrgeld zahlen müssen. Im Glauben, daß man ohne Einsatz und Willen in dieser Klasse Erfolge erzielen kann, ist man kläglich gescheitert. Der Lohn für eine nahezu perfekte 1. Halbzeit konnte nicht in Punkte umgewandelt werden. Schade, aber auch in Sechselberg wachsen die Bäume nicht in der Himmel.

Wir probieren es in der nächsten Woche wieder…

 

Für Team XLBRG spielten:

Jannik Fehrle, Oliver Brinx, Fabian Raum, Daniel Wieland, Maxi Schmidt, Andre Belz, Tobias Reichert, Stefan Reichert, Adi Kinzel, Lukas Krawtschuk, Nico Stein, Frank Tot-Refena, David Strohmaier, Manuel Balmer, Jonathan Hinderer, Dominik Röder

Geben sie einen Kommentar ab...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.